Startseite Medienmitteilungen Cassis-de-Dijon-Prinzip: kein Streichkonzert bei Deklarationen!

Cassis-de-Dijon-Prinzip: kein Streichkonzert bei Deklarationen!

Konsumentenorganisationen widersetzen sich dem Bundesratsentscheid

 

acsi, FRC und SKS begrüssen die Abschaffung zahlreicher Handelshemmnisse. Der Bundesrat will hingegen ausgerechnet Regelungen zugunsten des Konsumentenschutzes abschaffen. Die Konsumentenorganisationen acsi, FRC und SKS fordern, dass die Deklaration des Herkunftslandes bei Fleisch, Früchten und Gemüse sowie die Deklaration von Käfigeiern beibehalten werden. Ansonsten lehnen die Konsumentenorganisationen die Gesetzesrevision ab.

acsi, FRC und SKS haben die Streichung von sinnlosen Vorschriften und die Übernahme von EU-Recht gefordert. Der Bundesrat hingegen missbraucht das Cassis-de-Dijon-Prinzip, um den Konsumentenschutz im Lebensmittelbereich abzubauen.

 

Für acsi, FRC und SKS ist unabdingbar, dass trotz der Einführung des Cassis-de-Dijon-Prinzips Transparenz und Vergleichbarkeit für die Konsumentinnen und Konsumenten garantiert werden. Der Bundesrat schlägt vor, gewisse Ausnahmen nur provisorisch beizubehalten. Dies ist nicht tolerierbar:Schnell wird aus dem provisorischen Streichen ein definitives. Die Konsumentenorganisationen verlangen insbesondere die Beibehaltung der folgenden Ausnahmen, ansonsten lehnen sie die Gesetzesrevision ab:

Die Konsumentenorganisationen acsi, FRC und SKS verlangen von Bundesrat und Parlament lediglich in 10 Bereichen die Beibehaltung der Schweizer Vorschriften, ansonsten akzeptieren die Konsumentenorganisationen das Cassis-de-Dijon-Prinzip nicht.

Die SKS hat auf ihrer Website dargestellt, was der Wegfall der Herkunftsdeklaration für die Konsumentinnen und Konsumenten konkret im Einkaufsalltag bedeuten würde.

Stiftung für Konsumentenschutz

Bern, 31. Oktober 2007


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Miniratgeber: Günstig und gut: Lebensmittel

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Ratgeber: Gut, gesund und günstig

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF

2 Miniratgeber: Smart einkaufen

Gönnerpreis: 8.00 CHF
Normalpreis: 17.00 CHF


Hosting von oriented.net