Startseite Medienmitteilungen Ja zur Initiative, Nein zu GVO

Ja zur Initiative, Nein zu GVO

SKS empfiehlt Ja zur Gentechfrei-Initiative am 27. November 2005

70 Prozent der Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten wollen keine Gentechnik auf ihrem Teller. Die Stiftung für Konsumentenschutz setzt sich deshalb für ein Ja zur Gentechfrei-Initiative ein: Diese garantiert, dass die Schweizer Landwirtschaft während fünf Jahren gentechfrei bleibt.

Die SKS spricht sich grundsätzlich für eine natürliche und nachhaltige Landwirtschaft aus, welche den Bedürfnissen und Anforderungen der Konsumentinnen und Konsumenten entspricht. Gentechnisch veränderte Lebensmittel passen da nicht dazu: Umfragen zeigen seit Jahren schon, dass rund 70 Prozent der Bevölkerung keine Gentechnik auf ihren Tellern will. Auch in den umliegenden Länder ist die Ablehnung ähnlich hoch.

Das fünfjährige Moratorium, welches die Gentechfrei-Initiative vorsieht, gibt der Landwirtschaft die Gelegenheit und die Zeit, sich als Anbieter von naturnahen Schweizer Qualitätsprodukten zu profilieren und das Vertrauen der Konsumentinnen und Konsumenten in eine gentechfreie Landwirtschaft zu festigen.

Die SKS hegt aber auch begründete Befürchtungen, dass ohne die Annahme der Gentechfrei-Initiative über kurz oder lang die Wahlfreiheit der Konsumentinnen und Konsumenten nicht mehr besteht. Denn die Koexistenz von GVO und GVO-freier Landwirtschaft ist in der kleinräumigen Schweiz kaum realistisch. IP- und Bio-Produktion würde dadurch in Frage gestellt.

Das Nebeneinander von GVO- und GVO-freier Landwirtschaft stellt zudem hohe Anforderungen an die Warenflusstrennung und ist mit entsprechenden Kosten verbunden. Diese würden wiederum den Konsumentinnen und Konsumenten aufgebürdet.

Die Annahme der Gentechfrei-Initiative schafft die notwendige Zeit, um wichtige Fragen zu beantworten. Sie bindet aber – entgegen den Behauptungen der Gegner – der Forschung nicht die Hände. Und die Initiative behauptet auch nicht, dass alle Lebensmittel gentechnikfrei bleiben, sondern spricht ausdrücklich von der schweizerischen Landwirtschaft.

Stiftung für Konsumentenschutz

Bern, 25. Oktober 2005

 

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Ratgeber: Gut, gesund und günstig

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF

Miniratgeber: Günstig und gut: Lebensmittel

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Hosting von oriented.net