Startseite Medienmitteilungen Wo bleibt die Wahlfreiheit?

Wo bleibt die Wahlfreiheit?

Änderung der Lebensmittelverordnung aufgrund des Gentechnikgesetzes

Nach wie vor sollen Konsumentinnen und Konsumenten nicht erfahren, wenn das Fleisch auf ihrem Tellern von Tieren stammt, die GVO-Futter vorgesetzt bekamen: Die Stiftung für Konsumentenschutz verlangt, dass die Lebensmittelverordnung für echte Wahlfreiheit und für Transparenz sorgt.

Seit anfangs Jahr ist das neue Gentechnikgesetz in kraft. Die darin enthaltene Informationspflicht, Warenflusstrennung und Kennzeichnung muss nun auch in der Futtermittel- und Lebensmittelverordnung umgesetzt und verankert werden. Heute Montag läuft die Vernehmlassungsfrist für die Lebensmittelverordnung ab.

Die SKS bemängelt, dass der Schutz der Wahlfreiheit der Konsumentinnen und Konsumenten nur ungenügend umgesetzt wird.

Auf Fleisch, Eiern und Milch soll ersichtlich sein, wenn diese Produkte von Tieren stammen, die mit GVO-Futtermitteln gefüttert wurden. Dies ist bis jetzt nicht der Fall und soll es gemäss dem Verordnungsentwurf auch in Zukunft nicht sein. Die Konsumentenorganisationen verlangen jedoch seit Jahren, dass eine entsprechende Deklaration eingeführt wird. Konsumentinnen und Konsumenten haben nur so eine echte Wahlfreiheit. Dies ist umso relevanter, da der überwiegende Teil der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber GVO kritisch und ablehnend eingestellt ist.

Die SKS verlangt, dass auch die Erzeugnisse aus gentechnisch veränderten Organismen einer speziellen Kennzeichnung und Dokumentation unterstellt sein sollen.

Wichtig ist auch, dass die Trennung des Warenflusses nicht auf den Umgang mit gentechnisch veränderten Organismen beschränkt wird, sondern auch die Erzeugnisse daraus umfasst.

Vernehmlassung

Stiftung für Konsumentenschutz

Bern, 23. August 2004


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Miniratgeber: Günstig und gut: Lebensmittel

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Ratgeber: Gut, gesund und günstig

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF

2 Miniratgeber: Smart einkaufen

Gönnerpreis: 8.00 CHF
Normalpreis: 17.00 CHF


Hosting von oriented.net