Startseite Medienmitteilungen Ratgeber der SKS: Einbruch – so viel Sicherheit ist nötig

Ratgeber der SKS: Einbruch – so viel Sicherheit ist nötig

Mit den langen, dunklen Abenden und Nächten wächst auch die Angst vor einem Einbruch. Wer sein Haus oder seine Wohnung gegen Einbruch schützen will, sieht sich einem immensen und zum Teil sehr teuren Angebot gegenüber. Der Ratgeber der Stiftung für Konsumentenschutz zeigt auf, wann welche Massnahmen sinnvoll sind und geht auch auf die wichtigen psychologischen Aspekte dieses Themas ein.

Einbrüche werden in 60 bis 80 % der Fälle tagsüber verübt und mit Vorliebe dann, wenn niemand zu Hause ist. Jetzt in den Herbst- und Wintermonaten sind vermehrt „Dämmerungseinbrecher“ am Werk, welche die Dunkelheit der frühen oder späten Abendstunden nutzen. Mit Sicherungen, Beleuchtung und Alarmanlagen kann man Einbrüche, mit Tresoren Diebstähle bis zu einem gewissen Grad vermeiden. Aber welche Massnahmen sind sinnvoll und nützen etwas? Schrecken erkennbare Sicherungen ab oder bewirken sie eher das Gegenteil? Ist ein Hund als Alarmanlage geeignet? Der Ratgeber hilft, die richtigen Massnahmen zu treffen und dabei nicht unnötig viel Geld auszugeben.

Ein wichtiger Schutz ist ohnehin gratis: Aufmerksame Nachbarn. Denn Quartiere oder Wohnhäuser, in denen nicht anonym aneinander vorbeigelebt wird, werden weniger von Einbrechern heimgesucht.

Wichtig sind auch die psychologischen Aspekte, etwa die Angst vor oder nach einem Einbruch und wie man reagieren soll, wenn man sich einem Einbrecher gegenüber sieht.

Eine Checkliste am Schluss zeigt die wichtigsten Punkte auf, welche es für eine sichere Wohnung, ein sicheres Haus zu beachten gilt. Der Ratgeber entstand in Zusammenarbeit mit der Berner Kantonspolizei.

Der Ratgeber „Einbruch – so viel Sicherheit ist nötig“, 24 Seiten A5, kann nur bei der Stiftung für Konsumentenschutz, Postfach, 3000 Bern 23 bezogen werden. Tel. 031 307 40 40, Fax 031 372 00 27, admin@konsumentenschutz.ch oder www.konsumentenschutz.ch. Er kostet Fr. 10.-, für Gönnerinnen und Gönner der SKS die Hälfte.

Stiftung für Konsumentenschutz

Bern, 25. November 2003

 

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Ratgeber: Clever mit Geld umgehen

Gönnerpreis: 21.00 CHF
Normalpreis: 26.00 CHF

Miniratgeber: Eltern werden – Recht und Finanzen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Eltern werden – Recht und Finanzen

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Hosting von oriented.net