Startseite Meine im Reisebüro gebuchte Reise wurde abgesagt. Habe ich Anspruch auf Rückerstattung?

Meine im Reisebüro gebuchte Reise wurde abgesagt. Habe ich Anspruch auf Rückerstattung?

Web-RatgeberMomentan können die meisten Reisen wegen der Krise rund um das Coronavirus nicht durchgeführt werden.Beispielsweise, weil es für die Destination keine Flugverbindungen mehr gibt, am Ferienort sämtliche Hotels/Unterkünfte geschlossen wurden, die Benützung der Infrastruktur vor Ort (Restaurants, öffentlicher Verkehr, Unterhaltung/Museen etc.) stark eingeschränkt ist, weil es eine Reisewarnung des BAG (oder allenfalls des EDA) oder sogar eine Einreisesperre für diese Destination gibt. Wenn Sie die Reise bei einem Reisebüro gebucht haben, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass diese als Pauschalreise gilt und damit unter das Bundesgesetz über Pauschalreisen fällt. Auch ähnliche Reisen wie bspw. Sprachreisen können unter dieses Gesetz fallen, dies müsste aber vertieft abgeklärt werden. Nicht unter den Anwendungsbereich des Gesetzes fallen Geschäfts- oder Weiterbildungsreisen.

Fällt die gebuchte Reise in den Anwendungsbereich des Pauschalreisegesetzes, ist der Anbieter verpflichtet, ein alternatives Reiseprogramm anzubieten, falls möglich. Eine solche Alternative müssen Sie akzeptieren, wenn die ursprünglich gebuchte Reise nur geringfügig geändert wird. In der aktuellen Corona-Krise wird es sich aber in den allermeisten Fällen um wesentliche Vertragsänderungen handeln (bspw. Verschiebung der Reise um 3 Monate). In einem solchen Fall können Sie wählen, ob Sie diese Änderung annehmen wollen, oder die Rückerstattung aller bereits getätigten Zahlungen einfordern möchten. Sie haben mit anderen Worten ein Recht auf die Rückerstattung Ihrer Zahlungen. Diese Rechte gemäss Pauschalreisegesetz stehen Ihnen unserer Ansicht nach unter bestimmten Voraussetzungen auch dann zu, wenn Sie freiwillig auf den Antritt einer Reise verzichten. Näheres dazu unter: Ich könnte die Reise zwar antreten, möchte dies jedoch nicht. Was passiert mit meinen bereits geleisteten Zahlungen?

Hinweise zu allfälligen Gebühren, die Ihnen in Rechnung gestellt werden, finden Sie hier (die Aussagen sind analog anwendbar auf den Bereich der Reisen).

Achtung:

Anmerkung: Einzelne EU-Mitgliedstaaten sehen vor, dass der Veranstalter seine Rückerstattungspflicht mit dem Ausstellen von Gutscheinen erfüllen kann. Die EU selber verzichtet in ihren Leitlinien zur Anwendung der EU-Passagierrechte vom 18. März 2020 aber ausdrücklich auf eine derartige Auslegung.

Musterbrief: Rückerstattung
Telefonische Beratung
Zurück zur FAQ-Übersicht

Ratgeber

Miniratgeber: Zölle, Steuern und Co. – grenzenlos einkaufen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

E-Ratgeber (PDF): Zölle, Steuern und Co. – Grenzenlos einkaufen

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Miniratgeber: Reisen – das sollten Sie wissen

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Hosting von oriented.net