Startseite Mobilität & Freizeit

Mobilität & Freizeit


SBB-Preissenkungen: Für Kunden kaum spürbar

Preissenkungen in der Höhe von 50 Millionen Franken wollen die SBB ihren Kundinnen und Kunden in diesem Jahr zukommen lassen. Die Absicht ist löblich, wie das geschehen soll, ist hingegen fragwürdig: Die SBB haben es geschafft, Massnahmen und Wege zu finden, welche die Reisenden kaum spüren und welche eher noch zur Verwirrung und Intransparenz beitragen werden. Weiterlesen


Auto-Umweltliste 2018 – Ratgeber für den umweltbewussten Autokauf

Die Auto-Umweltliste des VCS zeigt eine umfassende Marktübersicht der ökologischsten Personenwagen. Im Jahr 2018 werden im Umweltranking Elektro- und Gasmodelle am besten bewertet. In der Bewertung ragen Fahrzeuge heraus, die leise sind sowie kaum Schadstoffe und wenig Treibhausgase (CO2) ausstossen.

Auto-Umweltliste

Weiterlesen


Schwarzfahrer-Register: Konsumentenschutz verlangt kulante Regelung

SwissPass, öffentlicher Verkehr

Im nächsten Jahr wollen die Schweizer Transportunternehmen ein zentrales Register für Schwarzfahrer einrichten. Die Stiftung für Konsumentenschutz verlangt, dass für diese Datenbank klare, transparente und vor allem kulante Regeln aufgestellt werden, wer registriert wird und wer nicht.  Weiterlesen


Tiefere Mehrwertsteuer soll den Konsumenten zugutekommen

SwissPass, öffentlicher Verkehr

Die Mehrwertsteuer (MWST) sinkt auf Anfang Jahr von 8 % auf 7,7 % weil die Altersreform an der Urne abgelehnt wurde. Der Preisüberwacher hatte deshalb verlangt, dass der öffentliche Verkehr diese Einsparung von 20 Millionen Franken an die Konsumenten weitergibt. Auch der Konsumentenschutz und die verbündeten Organisationen FRC und ACSI hatten sich vergangene Woche noch an den Verband öffentlicher Verkehr (VöV) gewandt, um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen. Die SBB gaben am Wochenende bekannt, dass sie entsprechende Preissenkungen vornehmen werden.

Weiterlesen


Ticketcorner und Starticket dürfen nicht fusionieren

Konzert Steff la Cheffe Moods Zürich-103Ticketcorner und Starticket dürfen sich nicht zusammenschliessen. Für die Konsumentinnen und Konsumenten ist dies ein positiver Entscheid. Die Aufforderung des Konsumentenschutzes an die Wettbewerbskommission (WEKO), den Wettberb in der Schweizer Ticketbranche aufrechtzuerhalten, ist damit erfüllt worden. Weiterlesen


Endlich Konkurrenz auf dem Ticketmarkt

Konzert Steff la Cheffe Moods Zürich-103Den lukrativen Schweizer Ticketmarkt teilen sich zwei grosse Verkaufsorganisationen auf. Nun erhalten Ticketcorner und Starticket Konkurrenz. Ein neuer, kleiner Anbieter vertreibt gebührenfrei Tickets und finanziert sich über Werbung. Ticketfrog, also Ticketfrosch, wird hoffentlich den Schweizer Markt etwas aufmischen, damit die Konsumenten den grossen Anbietern weniger ausgeliefert sind. Ein fataler Schritt wäre, wenn die beiden Grossen den Newcomer wieder vom Markt drängen würden.

Weiterlesen


SwissPass: SBB wenden faule Tricks an

swisspass_ausschnittMit allen möglichen und auch unfairen Tricks versuchen die SBB, die Kundinnen und Kunden dazu zu bringen, ihr Halbtax und Generalabonnement (GA) über den SwissPass nahtlos zu erneuern und der automatischen Vertragsverlängerung zuzustimmen. Nun drohen die SBB den GA-Kunden sogar fälschlicherweise, dass ihnen ein Rabatt von bis zu CHF 165.- nicht zugestanden wird, wenn sie ihr GA befristet auf ein Jahr kaufen. Eine elende Zwängerei, findet die SKS, welche seit Einführung des SwissPass verlangt, dass man wählen kann, ob man die automatische Vertragsverlängerung will oder nicht. Weiterlesen


Urheberrecht und Internet: Eine Herausforderung

Download_internet_digitalemedien_urheberrechtDas Internet ist für das Urheberrecht eine Herausforderung: Piraterie schädigt die Urheberinnen und Produzenten. Die Piraterie besser zu bekämpfen und die Künstlerinnen und Künstler zu schützen ist das Hauptanliegen der Revision des Urheberrechts. Für die SKS ist allerdings wichtig, dass die Konsumentinnen und Konsumenten nicht in ihren privaten Rechten eingeschränkt werden oder mehrfach für die Inhalte bezahlen müssen. Weiterlesen


Stärkere Rechte für Bahnpassagiere?

sbb_hauptsitz_wankdorfDer Bundesrat will mit seiner heutigen Botschaft die Rechte der Zugspassagiere stärken. Das ist erfreulich, zumal die SKS seit langem eine Anpassung an die EU-Fahrgastrechte fordert. Insbesondere die Vorschusspflicht bei Verletzungen oder Todesfällen, die Informationspflicht bei Verspätungen, die Pflicht für eine Beschwerdestelle und zusätzlich die flächendeckende Möglichkeit für Velotransporte sind sehr zu begrüssen. Allerdings hat der Vorschlag auch deutliche Mängel. So werden beispielsweise Pendlerinnen und Pendler nur wenig Nutzen aus der neuen Regelung ziehen können.

Weiterlesen


SwissPass-Bilanz ist geschönt

swisspass_ausschnittDie SBB verkaufen den SwissPass ein Jahr nach der Einführung als Erfolgsgeschichte. Die Korrekturen, welche im Verlaufe des letzten Jahres angebracht werden mussten, das immer noch lückenhafte Angebot und vor allem das Beharren auf der automatischen Vertragsverlängerung trüben dieses Bild jedoch massiv. Die SKS kritisiert nach wie vor, dass den Kunden nicht die Wahl gelassen wird, ob sie einen Vertrag auf Zeit abschliessen wollen oder nicht. Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Ratgeber: Zucker – weniger ist mehr

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF


Hosting von oriented.net