Startseite Konsumentenrechte

Konsumentenrechte


Migros deklariert jetzt personalisierte Cumulus-Gutscheine

Kundenkarte-Cumulus_MigrosDie Migros kommt den Forderungen nach, die die SKS im Oktober in zwei offenen Briefen an sie richtete: Sie will  personalisierte Gutscheine jetzt als solche kennzeichnen, wie die NZZ am Sonntag heute meldet. Das ist sehr erfreulich. Nachdem sie sich zuerst geziert hatte, kündigt die Migros an, nun doch mit offenen Karten spielen zu wollen. Damit gibt sie ihren Kunden ihre Souveränität zurück.

Weiterlesen


Vorsicht bei Haustürgeschäften mit Medifit

mano suona citofono su muro di mattoni rossiDie Stiftung für Konsumentenschutz hat dank der Wachsamkeit zweier Konsumenten Kenntnis darüber erlangt, dass die in Zug ansässige Matratzenfirma „Medifit“ mit unlauteren Methoden operiert. Dasselbe Unternehmen ist schon einmal durch unseriöse Geschäftsmethoden aufgefallen, indem es durch Haustürgeschäfte akquirierten Kunden das in solchen Fällen gesetzlich verankerte Widerrufsrecht (14 Tage, siehe Merkblatt der SKS) verweigern wollte.

Weiterlesen


Datenschutz: Facebook und Whatsapp in die Schranken gewiesen

Der Datenfluss von Whatsapp über Facebook und weiter an dessen Mutterkonzern in Amerika ist vorerst gestoppt. Ein wichtiger Zwischenerfolg im Kampf gegen das gierige Treiben der grossen Datenkraken. Weiterlesen


Jagd auf Ihre Daten? Lassen Sie Ihre Autonummer sperren!

parkbusse_bildwatsonÜber Ihr Nummernschild kann man einfach Ihren Namen und Ihre Adresse in Erfahrung bringen – entweder man fragt beim kantonalen Strassenamt an oder benutzt eine App. Diese leichtfertige Datenfreigabe hat der Konsumentenschutz schon in der Vergangenheit kritisiert und dazu aufgefordert, die eigenen Daten sperren zu lassen. Die App bietet nun sogar eine Zusatzfunktion, dank der man Falschparkierer direkt melden kann. Weiterlesen


Weshalb Transparenz bei Migros-Cumulus-Aktionen so wichtig ist

Kundenkarte-Cumulus_MigrosDie SKS forderte gestern die Migros in einem offenen Brief an CEO Herbert Bolliger auf, sämtliche Gutscheine, Aktionen und Vergünstigungen, die unter Verwendung von persönlichen Einkaufsdaten erstellt werden, ab sofort als solche zu deklarieren. Die Migros stellte auf ihrer Website gleichentags ihr Antwortschreiben online. Weiterlesen


Migros-Cumulus: für Transparenz bei personalisierter Werbung

Migros-App-Einkaufsgutschein-Coupons4Die Migros sammelt über die Cumulus-Karte fleissig Daten. Seit einigen Wochen nutzt sie diese, um bei ihren Kunden über Gutscheine, Vergünstigungen und sonstigen Aktionen Produktwerbung zu machen, die auf deren persönliches Einkaufsprofil zugeschnitten ist. Dies eröffnet den Kunden durchaus die Chance, von relevanter Werbung zu profitieren. Aber die Migros deklariert bei diesen Aktionen nirgends, dass sie dafür die Einkaufsdaten den Cumulus-Karte verwendet. Weiterlesen


Mehr Umsatz für die Migros – dank Cumulus-Rabattgutscheinen

Kundenkarte-Cumulus_Migros

Seit einigen Monaten erhalten Besitzer von Cumulus-Karten mit der Quittung Rabattbons, die man beim nächsten Einkauf einlösen kann. Was die meisten Konsumentinnen und Konsumenten nicht wissen: Diese Gutscheine sind auf die ganz persönliche Lebenssituation der einzelnen Kunden zugeschnitten. Weiterlesen


Neuer Miniratgeber: „Ich ziehe aus – Ratgeber für junge Erwachsene“

Miniratgeber_AuszugOb mit dem ersten Studium, dem ersten Job oder dem ersten festen Freund im Erwachsenenleben – die Zeit, von zu Hause auszuziehen, kommt für jede und jeden einmal. Der neue Miniratgeber der Stiftung für Konsumentenschutz „Ich ziehe aus – Ratgeber für junge Erwachsene“ sagt, auf welche finanzielle und rechtlichen Aspekte es zu achten gilt. Weiterlesen


Mit Müesli gegen Stopp Werbung-Kleber: die neuste Werbeoffensive der Post

Close-up Of Postman Putting Letters In Mailbox

Ein weiteres Mal versucht die Post, mit einer Müsterliaktion die Konsumentinnen und Konsumenten dazu zu bringen, die Stopp Werbung-Kleber vom Briefkasten zu entfernen. Wer einen Werbung OK-Kleber an den Briefkasten klebt, wird mit einer WC-Ente beglückt und gibt gleichzeitig sein Einverständnis zum zukünftigen Empfang von Werbesendungen. Weiterlesen


Der „klein aber gemein“-Preis geht an Parship

Preisverleihung_PokalBeim Kleingedruckten in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sitzt der Konsument in den meisten Fällen am kürzeren Hebel. Rechte und Pflichten werden in unfairer Art und Weise zu Gunsten der Anbieter abgefasst. Höchste Zeit, dass unbelehrbare Verwender derartiger AGB mit einem Preis geehrt werden: „klein aber gemein“ wird gemeinsam von der Stiftung für Konsumentenschutz SKS, der FRC sowie der Zeitschrift Beobachter vergeben und geht in seiner ersten Ausgabe an die Online-Singlebörse Parship. Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Miniratgeber: Geburt – Versicherung und Überbehandlung

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF

Ich ziehe aus – Miniratgeber für junge Erwachsene

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net