Startseite Blog Seite 8

Blog


Der orange Riese und der Sparzwerg

Ab Anfangs Jahr wird die Migros die Preise nur noch am Regal und nicht mehr an den Produkten anschreiben. Und obwohl man in Zukunft die Preise also auch an Migros-Produkten vergeblich suchen wird, stellt der Grossverteiler seine Preise nun quasi ins Schaufenster: Ab Ende Jahr sollen über 2’000 Produkte des täglichen Bedarfs günstiger werden.

Weiterlesen


Doppelt genäht

Ungläubiges Staunen gestern um 18.30 Uhr in der kleinen Parlamentskammer: Die Abstimmung wird wiederholt. Doch auch der zweite Durchgang zeigt in aller Deutlichkeit, dass im Ständerat wiederum ein Sinneswandel stattgefunden hat. Die Empfehlung der zuständigen vorberatenden Kommission wurde ignoriert und so hat der Bundesrat gestern Frühabend den Auftrag erhalten, eine gesetzliche Regelung zu schaffen, damit die vereinfachte und damit massiv günstigere Verzollungsart durchgeführt werden muss.

Weiterlesen


Noch lange nicht weichgeklopft

Die EU-Kommission hat genug: Sie will Bisphenol A für Babyschoppenflaschen verbieten. Bereits ab März 2011 ist es verboten, solche Fläschchen mit der umstrittenen Chemikalie herzustellen. Bisphenol A wirkt ähnlich wie Hormone und soll beispielsweise die Qualität der Spermien negativ beeinflussen. In Versuchen hat sich gezeigt, dass die Chemikalie Ratten unfruchtbar macht.

Weiterlesen


Wirkt sie? Wirkt sie nicht? Wirkt sie?….

Mit überwältigender Mehrheit wurde vor eineinhalb Jahren von Volk und Ständen der „Verfassungsartikel 118a Komplementärmedizin“ angenommen. Zentraler Verfassungsauftrag ist die Aufnahme der fünf ärztlichen Methoden der Komplementärmedizin in die Grundversicherung.

Weiterlesen


Treffen weniger Prozente Ihren Geschmack?

Bisher wurden die hiesigen Lebensmittel-Industrienormen kaum von der breiten Öffentlichkeit beachtet. Seit einigen Wochen stehen einige Auflagen aber im Rampenlicht: Beispielsweise…

… der Sirup, welcher 30 Prozent Fruchtanteile beinhalten muss

… oder Vollrahm, mit einem Fettanteil von 35 Prozent

… oder der Eieranteil für Eierteigwaren.

Weiterlesen


Mehr vom Gleichen

„Und wo genau sehen Sie profitable Einnahmemöglichkeiten?“

Diese Frage habe ich am vergangenen Freitag an der SBB-Kundenbeiratssitzung beantwortet. Am gleichen Abend vernahm ich aus den Medien, dass sich auch die Politik während der von-Wattenwyl-Gespräche mit der identischen Fragestellung auseinandergesetzt hatte. Woher sollen die Milliardenbeträge für den Ausbau der Schiene (und der Strasse) kommen?

Weiterlesen


Stromproduzenten entlarvt

Jetzt ist es offensichtlich: Der Wechsel in der Stromwirtschaft hin zu Transparenz bezüglich Kosten des Netzes ist zur Gewinnmaximierung missbraucht worden. So wurden bei der Offenlegung der Kosten mittels Aufschlüsselung von Energie- und Netzkosten von den Stromanbietern rund 20 Prozent zu hohe Kosten für den Monopolbereich „Netz“ geltend gemacht.

Weiterlesen


Lehrgeld zum Einsacken

So geht das nicht, befand das Bundesgericht im August: Schwarz- und Graufahrer dürfen nicht mit den selben Bussen bestraft werden – schliesslich hätten die Graufahrer ja ein Billet bezahlt. Nun haben die 250 Schweizer Transportunternehmen eine listige Lösung gefunden: Sie kassieren generell mehr Bussengelder ein.

Weiterlesen


Sind Sie ein monetärer Hedonist?

Ist Geldanlegen ein bisschen ähnlich wie Autofahren? Je nach Temprament und Charakter nimmt man die Kurve überlegt und bedächtig oder geht mit dem Fuss kaum vom Gas. Eine Deutsche Bank erstellt von ihren Kunden psychologische Profile: Daraus geht hervor, wer beim Geldanlegen Gas gibt und wer auf die Bremse steht.

Weiterlesen


Tippen Sie einen Tip?

Gut gespiesen? Zügig und aufmerksam bedient? Dann hinterliessen Sie vermutlich nebst bezahlter Rechnung auch ein angemessenes Trinkgeld. Oder vielleicht einen Tip, wie die englische Abkürzung für „to insure promptness“, also für die Sicherstellung von Schnelligkeit und Service, heisst.

Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Früchtesack, 3-er Set

Gönnerpreis: 12.00 CHF
Normalpreis: 14.00 CHF

Hosting von oriented.net