Startseite Blog Seite 3

Blog


Datenrohstoffe zum Spottpreis

Seit gestern regeln Bestimmungen im Kleingedruckten der neuen Coop-Supercards, was mit den gesammelten Daten während einer Bearbeitungszeit von 10 Jahren gemacht wird. Wer diesem Diktat nicht zustimmt und die Löschung seiner Daten verlangt, wird von den „Supervorteilen der Woche“ – welche die Supercard vollmundig bewirbt – ausgeschlossen: Wünscht ein Supercard Teilnehmer, dass diese Daten vor diesem Zeitpunkt gelöscht werden, ist dies nur möglich, wenn der Kunde gleichzeitig aus dem Supercard Programm austritt.

Weiterlesen


NFP 59: schwarz-grüne Box Gentechnik

Macht es Sinn und ist es verantwortbar, in der Schweiz gentechnisch veränderte Pflanzen kommerziell anzubauen? Dieser Grundfrage und verschiedenen Facetten davon nahm sich das Nationale Forschungsprogramm NFP 59 in den letzten Jahren mit einem Budget von 12 Millionen Franken an. Seit heute liegen die Ergebnisse nun auf dem Tisch.

Weiterlesen


Australien ist meilenweit entfernt

In Australien werden – neben einem umfassenden Werbeverbot – die Zigaretten ab diesem Herbst in unansehnlich olivgrünen Einheitsverpackungen verkauft. Der Markenname ist ebenfalls in einer Einheitsschrift aufgedruckt, als einzige „Zierde“ sind Abbildungen von grauslichen Folgen des exzessiven Rauchens dargestellt.

Weiterlesen


Geduld bringt Rosen

…oder im Fall des Madonna-Konzertes eine erkleckliche Einsparung: Je nach Kategorie konnten einige hundert Euro oder Schweizer Franken eingespart werden, einzig mit dem Umstand, sich mehrere Monate in Geduld zu üben.

Weiterlesen


Atempause vereinbart

Klammheimlich sollte kürzlich der Preisüberwacher aus den Tarifverhandlungen des öffentlichen Verkehrs ausgeschaltet werden.

Erfreulicherweise misslang dieser Schachzug und zeichnet sich nun aus: heute konnte der Preisüberwacher verkünden, dass die geplante, erneute Tariferhöhung bei Bahn, Bus und Co. etwas moderater ausfallen wird, als vom Verband des öffentlichen Verkehrs (VÖV) Anfang Februar angekündigt. Diese Vereinbarung, die heute kommuniziert wurde, fixiert die Preise während der nächsten 24 Monate.

Weiterlesen


Charta-Chance

Die gelebte Qualitäts-Charta wird ein Kompass für die ganze Wertschöpfungskette, besonders aber für die Konsumentinnen und Konsumenten.

Diese Aussage im Detail erläutert:

Ein Blick in die Verkaufsregale der Lebensmittelabteilungen in unserem Land zeigt den Handlungsbedarf: Eine unüberschaubare Auswahl an naturbelassenen, leicht- bis hochverarbeiteten Produkten stehen zum Kauf bereit.

Weiterlesen


Vom Luftschloss zur Gewissheit

Einen Erfolg und einen Teilerfolg hat der Preisüberwacher heute bekanntgegeben: Nach weiteren Überprüfungen bei der Post konnte er die angekündigten Preiserhöhungen bei Paketversänden ins Ausland rückgängig machen.

Weiterlesen


Der Zehnte macht Furore

Plötzlich steht ein kleiner Ratgeber im Rampenlicht: Seit über 4 Jahren publiziert die SKS kleinste Ratgeber, die ein Thema in Kürze verständlich abhandeln. Die Inhalte sind vielfältig und koordiniert mit den Jahresthemen der SKS : Geldanlegen, ökologischer Konsum, Testamentfragen oder günstiges Telefonieren sind beispielsweise Gegenstand kurzer, prägnanter Erläuterungen.

Der 10. Titel hat seit wenigen Tagen Berühmtheit erlangt und – kaum erstaunlich – wird daher bis in den hintersten Winkel durchleuchtet. Die ganze Debatte um dieses kleine SKS-Werk lenkt in Wirklichkeit vom Thema ab. Es wurden in der Zwischenzeit diverse Gefechtslinien aufgebaut:

Weiterlesen


Nachhilfe für Gewerbeverband

Skandalös sei es, dass der Bund die Stiftung für Konsumentenschutz unterstütze, ereifert sich Hans-Ulrich Bigler in der Zeitung Zentralschweiz am Sonntag.

Der Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbands führt eine ganze Palette an Begründungen auf, die bei genauer Betrachtung aber nur eines zeigen: Vollkommene Unkenntnis der Materie.

Weiterlesen


Bundesrat entdeckt die Komplexität des Eisenbahngeschäfts

Die ÖV-Preise sollen allgemein weiter steigen, so will es der Bundesrat und natürlich auch die davon profitierenden Verkehrsunternehmen. Während vor allem über die durchschnittlichen Preiserhöhungen auf dem gesamten Netz diskutiert wird, taucht auch die Frage auf, wieso einige Strecken eigentlich teurer sind als andere, so zum Beispiel die SBB-Paradestrecke Bern-Zürich.

Um dies abzuklären, hat sich Nationalrat Bastien Girod mit vier klaren Fragen an den Besitzer der SBB, den Bundesrat gewandt:

Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Früchtesack, 3-er Set

Gönnerpreis: 12.00 CHF
Normalpreis: 14.00 CHF

Hosting von oriented.net