Startseite Intensivstation: Benötigen alle Patienten auf der Intensivstation Medikamente gegen Magengeschwüre?

Intensivstation: Benötigen alle Patienten auf der Intensivstation Medikamente gegen Magengeschwüre?

Intensivstation - Smarter MedicineOft erhalten Patientinnen und Patienten auf der Intensivstation zum Schutz vor Magengeschwüren Medikamente, durch die weniger Magensäure gebildet wird. Das ist jedoch nicht immer notwendig. Wenn Patienten auf normalem Weg Nahrung über das Verdauungssystem erhalten, entstehen selten Magen-Geschwüre.

Durch verschiedene Ursachen wie zum Beispiel Stress oder Nebenwirkungen von Medikamenten kann die Schleimhaut im Magen geschädigt werden und es entstehen Magengeschwüre. Das versucht man mit speziellen Medikamenten, durch die weniger Magensäure gebildet wird, zu verhindern. Doch Magensäure hat auch einen Zweck, denn sie tötet Bakterien und andere Krankheitserreger ab, die wir normalerweise über den Mund aufnehmen. Wenn nun weniger Magensäure gebildet wird, kann es durch diese Krankheitserreger schneller zu einer Lungenentzündung kommen. Deswegen muss man die Risiken und den Nutzen dieser Medikamente bei jeder Patientin und jedem Patienten abwägen. Zum Schutz vor Magengeschwüren ist es am hilfreichsten, wenn die Patienten normale oder flüssige Nahrung über den normalen Verdauungsweg erhalten. Jedoch ist dies nicht bei allen Patientinnen und Patienten möglich, sodass manche Patienten in Flüssigkeit gelöste Nährstoffe über die Blutgefässe benötigen.


Über- und Fehlversorgung in der Medizin richtet mehr Schaden an, als dass sie nützt. smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland veröffentlicht Listen mit medizinischen Massnahmen, die meistens überflüssig sind. Die Empfehlungen sind wissenschaftlich geprüft. Nutzen Sie diese und suchen Sie mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt das partnerschaftliche Gespräch.

smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland

Weitere Empfehlungen und Informationen über Smarter MedicineJetzt den Konsumentenschutz unterstützen


Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Broschüre: Patientenverfügung

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

E-Broschüre (PDF): Patientenverfügung

Gönnerpreis: 2.50 CHF
Normalpreis: 5.00 CHF

Hosting von oriented.net