Startseite Habe ich beim Saisonabonnement fürs Skigebiet einen Anspruch auf Rückerstattung?

Habe ich beim Saisonabonnement fürs Skigebiet einen Anspruch auf Rückerstattung?

Web-RatgeberSeit Mitte März sind die Skigebiete aufgrund der Massnahmen des Bundesrate geschlossen. Viele Personen konnten dadurch ihr Saisonabonnement nicht mehr nutzen. Das heisst, Sie haben als Kunde für eine Dienstleistung bezahlt, die Sie nicht wie vorgesehen in Anspruch nehmen konnten. Sie haben daher das Recht, den geldwerten Anteil des nicht nutzbaren Teils Ihres Saisonabonnements zurückzuverlangen. Das bedeutet, dass Sie das Geld für die Zeit zurückerhalten müssen, in welchen das Skigebiet aufgrund der behördlichen Massnahmen nicht zugänglich war. Allenfalls lohnt es sich aber, mit dem Anbieter eine einvernehmliche Lösung zu suchen. Beispielsweise können Sie alternativ, falls Sie das für die nächste Saison erneut ein Abonnement lösen möchten, auf eine Rückerstattung verzichten und dafür «Gratismonate» bei Ihrem neuen Abonnement erhalten. Weiter denkbar wäre die Annahme von Gutscheinen für Tageskarten o.ä. Halten Sie solche Abmachungen mit dem Betreiber des jeweiligen Skigebietes unbedingt schriftlich fest.

Musterschreiben für Rückerstattung oder Alternativleistungen

Falls Sie jedoch keine alternative Leistungserfüllung annehmen können oder wollen, können Sie Ihre Geldleistung anteilsmässig zurückfordern. Hierfür gibt es keine Formvorschriften, eine einfache Mitteilung reicht. Sollte der Anbieter eine Rückerstattung jedoch verweigern, empfiehlt es sich, den Rückerstattungsanspruch schriftlich zu fordern, um Ihren Anspruch zu unterstreichen und damit Sie im Falle einer späteren juristischen Streitigkeit ihre Forderung belegen können. Wir haben hierfür eine Musterschreiben entworfen.

Download Musterschreiben

Achtung: Beruft sich der Anbieter auf seine AGB und verweigert die Rückzahlung, lohnt es sich, hartnäckig zu bleiben, denn: Unter Umständen sind solche Klauseln unzulässig. Unterstützung finden Sie zum Beispiel beim Beratungsservice des Konsumentenschutzes.

Hinweise zu allfälligen Gebühren, die Ihnen in Rechnung gestellt werden, finden Sie hier.

Telefonische Beratung

Zurück zur FAQ-Übersicht

Ratgeber

Hosting von oriented.net