Startseite Gesundheit & Prävention

Gesundheit & Prävention


Hilfe für Patienten und Ärztinnen, unnötige Behandlungen zu vermeiden

Infografiken smarter medicineIm Schweizer Gesundheitssystem besteht eine Überversorgung, es werden viele eigentlich unnötige Behandlungen durchgeführt. Schätzungen zufolge sind 20-30% der medizinischen Eingriffe überflüssig. Dadurch werden PatientInnen unnötig der Gefahr von Nebenwirkungen oder Behandlungsfehlern ausgesetzt – ohne jeglichen Nutzen. smarter medicine hat nun erste Infografiken veröffentlicht, in denen die wesentlichen Informationen verständlich aufbereitet sind. Diese unterstützen Ärzte und Patientinnen dabei, gemeinsam den richtigen Entscheid für oder gegen eine Behandlung zu treffen.

 

Weiterlesen


SwissCovid-App erfüllt hohe Anforderungen

Die Corona-App, wie sie auch genannt wird, ist ein wichtiges Mittel, um die COVID-19 Pandemie weiter unter Kontrolle zu bringen und eine zweite Welle zu verhindern. Die von der ETH Lausanne und Zürich entwickelte SwissCovid App informiert den Nutzer, sobald er mit einer infizierten Person, die ebenfalls die App verwendet, Kontakt hatte und sich dabei angesteckt haben könnte. Weiterlesen


Spitalbeiträge: Bundesrat erfüllt Forderung des Konsumentenschutzes

Der Bundesrat will einen Missstand bei der Abrechnung von Spitalbeiträgen korrigieren und erfüllt damit eine Forderung des Konsumentenschutzes: Spätestens seit einem Gerichtsurteil vor einem Jahr war klar, dass Spitäler den Austrittstag von Patienten nicht als Spitaltag verrechnen dürfen. Krankenkassen haben diesen aber trotzdem den Patienten in Rechnung gestellt – auf Anweisung des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Die Patienten wurden so jahrelang mit ungerechtfertigten Zusatzkosten in Millionenhöhe belastet. Weiterlesen


Neuer Apothekentarif: Schritt in die richtige Richtung

Die Verbände curafutura und pharmaSuisse haben beim Bundesrat einen neuen Apothekentarif (LOA V) eingereicht. Mit dem vorgeschlagenen Tarif würde eine langjährige Forderung des Konsumentenschutzes erfüllt: Die Leistungen sollen neu einzeln ausgewiesen und abgerechnet werden. Erfreulich ist auch, dass damit der Verkauf von günstigen Generika gefördert werden soll. Leider wird aber das vorhandene Sparpotential bei weitem nicht ausgeschöpft – unter anderem, weil ein Teil der Einsparungen weiterhin direkt an die Apotheken fliessen soll. Dies ist angesichts der hohen Krankenkassenprämien nicht nachvollziehbar.

Weiterlesen


Corona-Tracing: Was ist das und was gilt?

Mit analogen und digitalen Konzepten wird versucht, die Übertragsungsketten des Coronavirus zu unterbrechen und der Verbreitung von Covid-19 endlich Herr zu werden. Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die wichtigsten Massnahmen. Weiterlesen


Zeit nutzen, die uns Corona schenkt

Die Coronakrise bringt für nicht wenige Menschen in der Schweiz viel unverhoffte Freizeit. Einen Teil dieser Zeit können Sie dafür nützen, um Dinge zu erledigen, die Sie sonst aus Zeitmangel auf die Seite schieben.

Wir haben für Sie neun Ideen zusammengetragen, wie Sie Ihre Zeit sinnvoll nutzen können. Weiterlesen


Offener Brief: Solidarität in der Corona-Krise

Die Schweizer Konsumenten- und Patientenorganisationen gelangen in einem gemeinsamen Brief an den Bundesrat: Sie unterstützen die bisherige Stossrichtung in der Bewältigung der Corona-Krise und begrüssen, dass dem Schutz von kranken und gefährdeten Personen hohe Priorität eingeräumt wird. Mit grosser Sorge nehmen sie allerdings die zunehmenden Forderungen zur Kenntnis, wonach stattdessen vermehrt die Interessen der Anbieterschaft höher gewichtet werden sollen. Weiterlesen


Corona-Krise: Die wichtigsten Infos

Die Corona-Pandemie (COVID-19) hat die Welt im Griff. Der Konsumentenschutz hat für Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen betreffend Gesundheit und Konsumentenrechte zusammengestellt: Weiterlesen


Händedesinfektion – grosse Preisunterschiede

Um sich gegen das Coronavirus zu schützen empfiehlt das Bundesamt für Gesundheit unter anderem, sich häufig und gründlich die Hände zu waschen (zu den Schutzmassnahmen). Viele Menschen möchten ihre Hände zusätzlich desinfizieren. Desinfektionsmittel wurden deshalb anfangs der Coronakrise bald zur Mangelware. Der Konsumentenschutz hat sich das Angebot in der Stadt Bern und im Internet angeschaut. Weiterlesen


Patientenverfügung

Es kann sein, dass Sie durch Unfall oder Krankheit von einem Tag auf den nächsten nicht mehr urteilsfähig sind oder das Leben zu Ende geht. Plötzlich sind Sie nicht mehr in der Lage, Ihre Bedürfnisse mitzuteilen. Medizinische Fachpersonen müssen die Lage einschätzen und gemeinsam mit Angehörigen Entscheidungen über Behandlungen treffen. Weiterlesen


Filtern nach Themen


Filtern nach Jahr

Filtern nach Schlagworten

Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Früchtesack, 3-er Set

Gönnerpreis: 12.00 CHF
Normalpreis: 14.00 CHF

Hosting von oriented.net