Startseite Wie Werbung unsere Kinder um den Finger wickelt

Wie Werbung unsere Kinder um den Finger wickelt

Längst hat die Werbebranche Kinder als Ziel entdeckt und wickelt sie mit immer raffinierteren Methoden um den Finger: Kinder können Werbung nicht hinterfragen, Kinder spielen aber eine entscheidende Rolle, was auf den Familientisch kommt und welche Anschaffungen getätigt werden. Und nicht zu vergessen: Dank Taschengeld und Geldgeschenken haben bereits Kinder ein ansehnliches Budget, um selbst als Konsument aufzutreten. Wir zeigen anhand einer einfachen Verpackung von Frühstücksflocken, wie die Industrie vorgeht, um Kinder als Kunden zu gewinnen – und auch die Eltern zu überzeugen.

Sahen Kinder früher im Fernsehen lediglich ein paar Werbespots, sind sie heute von früh bis spät – im Fernsehen, Internet, im Supermarkt und auf der Strasse – von Werbung umgeben. Schon zweijährige Kinder können zwischen Mc Donald’s und Burger King auseinanderhalten. Im Alter von zehn Jahren kennt ein Kind heute 300 bis 400 Markennamen. Das ist ein Erfolg der Lebensmittel-Industrie, welche zu raffinierten Werbemethoden greift, um die Kinder in jungen Jahren an ihre Produkte zu gewöhnen.

Wir zeigen anhand der erfundenen Packung „Choco Leo Frühstückscerealien“, welche Überlegungen hinter den bunten, sympathischen Figuren und Farben stecken. Kinder können nicht erkennen, was der sympathische Leo ihnen in Tat und Wahrheit mitteilen will, welche Marketing-Strategie hinter der Packung stecken und wie die Werbung sie beeinflussen will. Erhellend ist auch der Blick auf die eigentlichen Informationen. Während die Werbung gross die allfälligen, gesunden Bestandteile hervohebt, muss man das „Kleingedruckte“, bzw. die vorgeschriebenen Inhaltsangaben sorgfältig durchlesen, um beispielsweise zu realisieren, dass die Frühstücksflocken sehr viel Zucker enthalten.

Frontseite Choco Leo

 

Werbetricks für Junge

Werbebotschaften für Eltern

Was auf der Packung stehen muss

Das Dossier auf einen Blick

Die Verpackung zum Basteln

Unterrichtseinheit zum Thema Ernährung

 

 

 

 

Bericht Clean Labeling Hintergrundartikel Zeit-online Mehr zu Werbung

Eine hilfreiche Unterrichtseinheit zum Thema „Essen einkaufen“ finden Sie auf der Website der éducation 21:

Kinder und Ernährung

Dossier auf Französisch Dossier auf Italienisch

Ratgeber

Ratgeber: Frühpensionierung

Gönnerpreis: 34.00 CHF
Normalpreis: 39.00 CHF

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Hosting von oriented.net