Startseite Blog Durstlöscher in Frutigen

Durstlöscher in Frutigen

Die Wanderung vom Niesengipfel nach Frutigen bei strahlendem Sonnenschein greift nicht nur die Knie an, sondern auch die Kehlen. Eine gute halbe Stunde vor dem Ziel sind sämtliche Wasservorräte geleert, die Trinkflaschen der Kinder, der „Camelbag“ im Erwachsenenrucksack: Keinen weiteren Tropfen Hahnenwasser lässt sich aus dem Trinkschlauch herauspressen.

In gleichem Mass wie die Höhenmeter abnehmen mehren sich die Durst-Klagen. Die Versprechung, dass wir Eltern uns am Kiosk beim Bahnhof Frutigen spendabel zeigen werden – und das ohne Einschränkung bei der Getränkewahl! –  wirkt Wunder.

Tatsächlich: Der Kiosk hält eine ansehnliche Palette an gekühlten Fläschchen bereit. Die Kinder stürzen sich auf die Auswahl an Süssgetränken und entscheiden sich schnell für ihre Belohnung. Ich schaue mich unschlüssig um, meine Aufmerksamkeit gilt plötzlich der einzelnen Kühlbox direkt neben dem Eingang: Abgepackte Wasserportionen mit dem Code „938“ warten darauf, den Durst der Wanderinnen und Wanderer zu löschen. Ein Fläschchen schaue ich genauer an. Die Quelle hat zwei Besonderheiten: sie soll einen durchschnittlichen pH-Wert von 9,38 (aha, daher diese Namensgebung!) aufweisen und sie befindet sich in mindestens 4000 Kilometer Entfernung von dieser freistehenden Kühlbox: Wasser aus Grönland steht mir in Frutigen zur Verfügung, wenige Fahrminuten von den bekannten Adelbodner-Mineralquellen entfernt.

Meine Ratlosigkeit und Verwunderung teile ich der Verkäuferin mit, die ihrerseits ebenfalls keine Begründung abgeben kann. Verständlicherweise hat sie auf das – vermutlich schweizweit gleiche – Warensortiment keinen Einfluss.

Mit meinem Kaufentscheid habe ich mich aber gegen das weithergereiste Quellwasser entschieden, der Süssmost schmeckte herrlich.

Während der Zugrückfahrt von Frutigen konnten aufkommende Durstgefühle aber wieder problemlos (und gesund!) gelöscht werden: mit dem vorzüglichen „Frutigburger“ im aufgefüllten Trinkschlauch.

Sara Stalder

Geschäftsleiterin Stiftung für Konsumentenschutz

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Ratgeber: Mehr als Filet und Steak

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Ratgeber: Gut, gesund und günstig

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF

Ratgeber: Zucker – weniger ist mehr

Gönnerpreis: 29.00 CHF
Normalpreis: 34.00 CHF

Hosting von oriented.net