Startseite Blog Kräftiger Energieschub contra lauwarmen Instantkaffee

Kräftiger Energieschub contra lauwarmen Instantkaffee

Freitag Abend, nach einer langen Arbeitswoche, da sinkt die Energiereserve langsam in den roten Bereich. Gut, bin ich kein Teenager mehr und kann mich während dem Wochenende erholen. Für viele Jugendliche fängt nun erst die Kraftprobe an, mit nächtelangem Ausgang und stundenlangem Tanzen.

Energy Drinks, so lerne ich aus der Werbung, sind in solchen Momenten hilfreich und beflügeln. Kein Wunder, sieht man beim Grossverteiler auch – oder gerade? – am Montag Morgen Jugendliche mit solchen Dosen in den Händen an der Kasse stehen. Nun gibt es aber eine Steigerung der Drinks: Energy Shots, also ein „Energie Schuss“, enthalten die vierfache Konzentration an Koffein und Taurin. Anstelle der üblichen 250 ml beinhalten die kleinen Ampullen nur 50 oder 100 ml. Sie seien handlich und nicht immer möge man soviel trinken, begründet einer der Hersteller die Miniportionen. Und Achtung, auch wenn man deutlich mehr Flüssigkeit als nur 100 ml aufzunehmen vermag, mehr als 2 solcher Shots sollte man pro Tag nicht zu sich nehmen. Denn sie wirken, so der Anbieter, wie ein Schuss: „Achtung: Hoch konzentriert! Volle Energie in nur einem Schluck!“ heisst es etwa für die Marke Burn. Und weiter: „Burn Shots – das hat die Welt noch nicht gese­hen! Hoch­kon­zen­trier­tes Brenn­ma­te­rial in 50 ml!“ Dazu eine Aufmachung der Website, dass man das Gefühl hat, der Monitor beginne jetzt dann zu schmürzelen, so viele Flammen züngeln da umher.

Wer sich trotzdem nicht die Finger verbrennen und die Zusammensetzung der Burn Shots herausfinden will, stösst unter den häufigen Fragen auf einen Widerspruch: „Ein Energy Shot ent­hält etwa die­selbe Menge Kof­fein wie eine Tasse Tee und weni­ger als eine Tasse Instant­kaf­fee. Er ent­hält etwa die Hälfte des Kof­fe­ins eines mit­tel­gros­sen Cap­puc­cino oder Latte Mac­chiato einer Coffee-Shop-Kette.“ Was jetzt? Handelt es sich nun um einen trinkbaren Energieschub oder doch eher um einen lauwarmen Instantkaffee?

Wir haben beschlossen, nicht noch mehr Energie für solche widersprüchlichen Fragen aufzuwenden und werden das Bundesamt für Gesundheit bitten, sich Produkt und Werbung näher anzusehen.

Sara Stalder

Geschäftsleiterin Stiftung für Konsumentenschutz

Ein Kommentar zu “Kräftiger Energieschub contra lauwarmen Instantkaffee”



David Maimon

Liebe Frau Stalder

Was ist denn jetzt genau das problem. Wenn ich die Werbung richtig verstehe ist der Red Bull shot viermal konzentrierter als ein normales Red Bull und besteht aus einem Viertel des Volumens. Ergo ist es dsselbe ob ein normaler Drink oder der Shot eingenommen wird. Beides scheint soviel Koffein wie eine Tasse Kaffee zu haben, nämlich 80mg (steht
meines Wissens auch auf der Flasche). Wo ist die Verwirrung?

Ratgeber

Kleber-Set

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

Hosting von oriented.net