Startseite Blog „Fühlt ihr euch noch nicht gehämmt?“

„Fühlt ihr euch noch nicht gehämmt?“

Im 34. Kommentar zu unserer Medienmitteilung „Business Academy: Der Konsumentenschutz bietet Hilfe“ stellen Sie uns, werter Özi, diese Frage. Leider muss ich sie unbeantwortet im Raum stehen lassen- aus dem einfachen und einzigen Grund: Ich verstehe den Inhalt der Frage nicht.

Was ich aus den mittlerweilen weit über 30 Kommentaren jedoch entziffern kann, spricht Bände: Eine Lobhudelei sondergleichen für die Organisation, vor der wir ausdrücklich warnen. Vielleicht sind unterdessen über 40 Kommentare gepostet? Schliesslich treffen die Begeisterungsstürme quasi im Halbstundentakt ein. Kein Wunder, Özi lehrt uns ja, dass die Business Academy „über 10’000 possitive Referenzen hat“. Da werden bestimmt noch einige Eintragungen folgen.

Schön für die Vielzahl an Personen, die ihr Glück bei dieser Organisation gefunden haben, wenn auch erst seit wenigen Wochen. All jene werden bestimmt nie eine Reise zu den Kleinen Antillen im Karibischen Ozean antreten. Dieser teure Spass ist nur für diejenigen vorgesehen, die nicht zu den Zehntausend Begeisterten der Business Academy gehören. Falls diese nämlich bitter enttäuscht ein Gerichtsurteil erwirken wollen, müssen sie der Karibikinsel St. Vincent and the Grenadines einen Besuch abstatten. Die Organisation, welche „allen einen weg aus dem schleichendem elend bietet“ (Samir, 19.08.09), scheint auch in diesem Fall, also wenn man in tiefster Not steckt, für Glückseligkeit zu sorgen: Ein Rechtsstreit lässt sich bestimmt viel beschwingter -sozusagen in Ferienlaune- unter karibischer Sonne abhandeln.

Nun, lieber „hmmmm???“ (22.08.09) und all die anderen, die sich brennend für die Business Academy interessieren: In meinem uralten Schulatlas habe ich gefunden, wohin die Reise ginge, im Falle einer unschönen Rechtsstreitigkeit:

09_08_suedamerika_st

Haben Sie die Insel entdeckt? Nicht? Schauen Sie genauer, westlich neben Barbados, unterhalb Martinique, ja, genau!

Vielleicht gibt nun genau DAS bei Ihnen den Ausschlag, den Weg zur Business Academy zu wagen: Sie liebäugeln mit einem Kurzaufenthalt auf dieser Karibikinsel.

Wie dem auch sei, überlegen Sie sich diesen Schritt gut! Mit grosser Wahrscheinlichkeit kostet Sie ein zweiwöchiger Karibik-Ferienaufenthalt in einem Fünfsternhotel weniger als der Umweg über die Business Academy.

Um mit den Worten von „armselig“ (21.08.09) zu schliessen: „das schweizer volk lässt sich nicht auf ewig täuschen!!“ Davon bin auch ich felsenfest überzeugt!

Sara Stalder

Geschäftsleiterin Stiftung für Konsumentenschutz

 

Ein Kommentar zu “„Fühlt ihr euch noch nicht gehämmt?“”



Konsumentenschutz???

Sehr geehrte Frau Stalder,

Es würde mich auch wundern wenn Sie diese positiven Meldungen akzeptieren würden.
Wir alle sind nicht erst wenige Wochen dabei, ich bin schon seit 6 Monaten dabei und für mich wird es immer besser. Auch wenn Sie es nicht glauben können aber alle 10000 positiven Feedbacks sind alle von Seminar Teilnehmern.
Doch ich merke Sie sehen das von der Beziehungsebene und nicht von der Sachebene deshalb ist ein Missverständniss schon vorprogrammiert, darum bringt es auch nicht viel mit ihnen zu diskutieren. Denn zu einer Disskusion gehört nebst dem beidseitigem Respekt auch andere Meinungen und Argumente zu akzeptieren und zu prüfen und nicht diese vorschnell
zu verwerfen.

Freundliche Grüsse
J. M

Ratgeber

Kleber-Set

Gönnerpreis: 3.00 CHF
Normalpreis: 6.00 CHF

Refusé-Kleber

Preis: 2.70 CHF

Hosting von oriented.net