Startseite Blog Wertvolle Hinweise?

Wertvolle Hinweise?

Moderne Schnelltests würden „wertvolle“ Hinweise auf körperliche Beschwerden wie etwa Allergien liefern: So kündigt Coop die Neuheiten in seinem Sortiment an. Konkret heisst das: In grösseren Coop-Fillialen gibt es nun Tests zu kaufen, dank denen man zu Hause in der Stube feststellen kann, ob der Blutzucker- oder Cholesterinwert zu hoch ist, ob man allergisch ist auf Milch, unter Heuschnupfen leidet oder Gluten nicht verträgt.

Wunderbar, könnte man auf den ersten Blick meinen, Patienten erhalten mehr Selbstbestimmung und Eigenverantwortung – und nebenbei zahlen sie die Kosten für die Tests aus der eigenen Tasche. Bloss, was machen Sie zu Hause, wenn der Test angibt, dass Ihr Cholesterinwert zu hoch ist? Sie gehen zu Ihrer Ärztin, diese prüft den Cholesterinwert noch einmal und wird Ihnen dann allenfalls eine geeignete Therapie verschreiben.

Das empfiehlt auch der Hersteller dieser Tests und das rät auch Coop den Käuferinnen und Käufern: Eine positive Schnelltest-Diagnose muss in jedem Fall von Arzt nochmals bestätigt werden – mit einer professionell durchgeführten Diagnose. Denn keine Ärztin und kein Arzt wird sich auf das Ergebnis des Schnelltests verlassen.

Wo bleibt also der Vorteil für Sie und mich? Offensichtlicher ist der Nutzen für den Hersteller und Coop: Zwischen zwanzig und fünfzig Franken kostet ein Test. Ein stolzer Preis für die Erkenntnis, dass man besser gleich zum Arzt geht, oder?

Sara Stalder

Geschäftsleiterin Stiftung für Konsumentenschutz


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Ratgeber

Kinder-Impfungen – eine Entscheidungshilfe

Gönnerpreis: 24.00 CHF
Normalpreis: 29.00 CHF

Miniratgeber: Spielzeug sicher und gefahrlos

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF

Miniratgeber: Komplementärmedizin

Gönnerpreis: 4.50 CHF
Normalpreis: 9.50 CHF


Hosting von oriented.net