Startseite Allgemein Handynutzung im Ausland – so vermeiden Sie hohe Kosten

Handynutzung im Ausland – so vermeiden Sie hohe Kosten

https://www.konsumentenschutz.ch/sks/content/uploads/2014/02/merkblatt_roaming.pdfNeues Merkblatt und neuer Ratgeber der SKS

Viele Schweizer und Schweizerinnen verbringen ihre Sommerferien im Ausland. Wer sein Handy mitnimmt und häufig telefoniert, SMS schreibt oder im Internet surft, riskiert eine hohe Rechnung, denn die Tarife im Ausland sind massiv höher als in der Schweiz.

Trotzdem muss niemand sein Handy zuhause lassen: Auch im Ausland gibt es Mittel und Wege für wenig Geld zu telefonieren oder das Internet zu nutzen. Das neue kostenlose Merkblatt der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) zeigt auf, wie das geht.

Weitere Tipps zum Geldsparen mit dem Handy und Informationen zu Kostenfallen bietet unser Miniratgeber „Handykosten im Griff“ (2. aktualisierte Auflage, Juni 2013). Er ist für 9.50 Franken erhältlich, Gönnerinnen und Gönner der SKS bezahlen 4.50 Franken, jeweils zuzüglich Versandkosten.


Auf Facebook teilen    Auf Google+ teilen

Ein Kommentar zu “Handynutzung im Ausland – so vermeiden Sie hohe Kosten”



Dr Garry Bonsall

Garry is Basel’s English dentist

Ratgeber

E-Ratgeber: Vorsicht Betrug!

Gönnerpreis: 3.50 CHF
Normalpreis: 7.50 CHF

Ratgeber: Kids im Netz

Gönnerpreis: 19.00 CHF
Normalpreis: 24.00 CHF


Hosting von oriented.net